Klavier
Soundboard_edited.png

ton

raphkultur8_edited_edited.png

präsentiert:

Eine eigene Sonate

Im Homeschooling 2021 hat sich das Musikprofil Klasse 9 mit Sonaten der Klassik von Mozart und Haydn beschäftigt. Die Sonaten der Klassik folgen meist einem Muster, der sogenannten Sonatenhauptsatzform. Nach dieser besteht der erste Satz einer Sonate aus drei bis vier Teilen:  Exposition, Durchführung, Reprise und Coda. Für die Exposition benötigt man zunächst zwei musikalisch gegensätzliche Themen, die dann mit Hilfe von Überleitungen musikalisch verbunden werden. In der Durchführung werden die Themen dann verarbeitet, häufig wird dabei moduliert, d.h. sie werden in andere Tonarten versetzt. Zuletzt wird in der Reprise die Exposition in der Grundtonart wiederholt. Den Abschluss bildet eine Coda.

Als Abschluss gab uns Frau Wolber die Aufgabe, nicht nur Sonaten zu analysieren, sondern auch selbst den ersten Satz einer Sonate zu komponieren. Hier ist mein Ergebnis.

Mit: Melanie Wolber

Audio & Video: Manuel Martin